05.10.2010

Theater – In Memoriam

Arne ist tot. Für seine Schwester Nora und die Eltern ist nichts mehr wie früher. In einfühlsamen Monologen lässt die holländische Autorin Hanneke Paauwe die Familienmitglieder von Arnes Krankheit, seinem Tod und der eigenen Trauer erzählen. Das Stück für Zuschauer ab 12 Jahren ist in einer Inszenierung des JES auf dem Pragfriedhof zu sehen.

Freitag, 1. Oktober &  Samstag, 2. Oktober jeweils um 21.00 Uhr